# 31 – Gras-Express

Funkauftrag nach Huchting, ein junger Mann (anfang zwanzig) steigt ein. Er nennt mir seine Zieladresse und ich fahre los. Nach kurzer Zeit rieche ich den intensiven, exotischen, süßlichen Duft von Marihuana.

Ich gucke meinen Fahrgast an und räuspere mich:

– Ähm, es geht mich nichts an … aber kann es sein, dass du Gras geraucht hast oder
du welches bei dir hast?

– Scheiße bruder, woher weißt du das? Kennst du mich?

– Nö, aber das ganze Taxi riecht nach dem Zeug…

– Oh, sorry, ich merk den Geruch gar nicht mehr. Aber du willst jetzt keinen stress machen und die Bullen rufen oder so?

– Ich hab nichts gesehen, deswegen wird auch keiner gerufen…

– Oh, das ist korrekt von dir Bruder! Soll ich dir mal mein System verraten?

– Na los, erzähl!

– Die Bullen in Huchting, die kennen mich! Die kennen mein Auto, die kennen mein Gesicht, die halten mich ständig an. Deswegen transportier ich mein Zeug jetzt mit dem Taxi. Die Bullen interessieren sich nicht für Taxis, ist doch genial, oder? Das nenne ich
Gras-Express mit System!

Advertisements

3 Gedanken zu „# 31 – Gras-Express

  1. Ist ja nett von ihm, dass er uns da mit reinzieht… ich denke da an Szenarien, wo er im Taxi von der Polizei erkannt wird, der Kollege rausgezogen wird, eine zeitintensive Kontrolle über sich ergehen lassen muss, während der Typ das Gras einfach ins Taxi geworfen hat, wodurch der Besitzer nicht mehr zweifelsfrei zugeordnet werden kann und der Kollege unter Verdacht gerät. Mir ist es normalerweise ziemlich egal, welche Drogen in welcher Menge meine Fahrgäste zu sich nehmen, solange sie das nicht zu meinem Problem machen, das ist im Zweifelsfall einfach arschig…

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s