# 30 – Nimm den Zehner und fahr!

4:07 Uhr

Winker in der Lüneburger Str. Ein stark alkoholisierter, älterer Herr steigt ein und
säuselt:

– Du lässt die Uhr aus, okay? (gemeint ist das Taxameter)

– Ne, das geht nicht, die machen wir an!

– Jetzt hör mir mal zu, du wicht! Keine Diskussionen, ich hab ne scheiß Nacht hinter mir,
hier hast du nen 10er und jetzt fährste mich ohne Uhr zur Georg Bitter Str

– Mit Uhr kostet die Fahrt aber nur 6 bis 7 euro…

ICH SAGTE KEINE SCHEIß DISKUSSION, NIMM DEN 10ER UND FAHR MICH JETZT DAHIN!

6 Gedanken zu „# 30 – Nimm den Zehner und fahr!

  1. Blöde Frage, auch wenns schon länger her ist: Was hat man von „ohne Uhr“, wenn man am Ende doch mehr bezahlt als nötig? Ohne Uhr ne eigentlich 30,- Euro-Fahrt mit nem Zwanni bezahlen, könnte ja noch Sinn ergeben….

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s