# 23 – 5 Tage verspätet

Ein sichtlich verpeilter Mann, steigt bei mir am Taxiplatz Gröpelingen ein

– Moin, ich bin der Andreas!

– Hallo Andreas, freut mich. Wo darf es hingehen?

– Fahr mich mal zum GVZ, weißte wo die Spedition Müller * (Name natürlich geändert) ist?

– Ja, ist mir ein Begriff

– Sehr gut, dann mal los! Mir gehts übrigens auch sehr gut, und dir?

– Ich kann mich nicht beklagen…

– …weißte ich bin grad richtig voll. Wir haben eben ein bisschen mit den Kollegen
getrunken. Weißt du was der Witz ist? Ich bin krankgeschrieben bei meiner ersten
Arbeit um jetzt heimlich bei meiner zweiten Arbeit bei Müller aufzutauchen. Ist doch total verrückt, oder?

– Joa, etwas außergewöhnlich in der tat…Aber solange du gut drauf bist, ist doch alles super.

– Und ob ich gut drauf bin! Wir haben am Samstag mit dem saufen angefangen und bis jetzt durchgemacht! Und jetzt wieder eine neue Woche! Neuer Montag, neues Glück!

– Hmmm, ich weiß jetzt nicht, wie ich dir das beibringen soll … Aber heute ist Freitag!

– O, wirklich? Scheiße, dann bin ich 5 Tage zu spät. Dann fahr mich mal
zum Bahnhof, irgendwo, wo ne Kneipe noch auf hat!

Werbeanzeigen

10 Gedanken zu „# 23 – 5 Tage verspätet

  1. Pingback: Verspätungsrekorde bei Kollegen » gestern-nacht-im-taxi.de

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s