# 10 – Knastzirkus

Ein junger Mann, mitte zwanzig steigt am Hauptbahnhof ein.

– Fahr mich zum Knast!

– JVA Oslebshausen?

– Jo! Mein Freigang ist zu ende.

– Wie lange sitzt du schon ein?

– 1 Jahr oder so.

– Dann hast du was vom Promi-Besuch bei euch mitbekommen?

– Wie meinste das?

– Die RTL-Show…

– Aso, du meinst den Koch-Futzi? Das ganze ist schon paar Monate her

– Und wie wars?

– Hahaha, das war ein Zirkus! Und vor allem lächerlich! Dieser Kochtyp war die ganze
Zeit gut abgeschirmt, im Fernsehen haben die Ihn nur mit einem Wärter gezeigt, dabei
hatte der ständig Leute um sich herum. Der hatte da richtig schiss vor allem und jedem.
Aber im Fernsehen hat er da auf dicke Hose gemacht. Aber das beste war, dass er ja ständig auf „deinen besten Freund und Kumpel“ gemacht hat! Alles nur Show und verarsche, man hat dem richtig angesehen, dass er sich für was besseres hält und
er das nur für seine Show spielt! Alles falsches Spiel für die dummen Zuschauer!

6 Gedanken zu „# 10 – Knastzirkus

      • ednong, einer deiner besten Kommentare!
        Habe eine Sendung davon gesehen, weil ich ein paar der Wärter vom Betriebssport kenne.
        Der Knast war schon einmal vom Fernsehen durchsetzt. 2010 hat Kabel1 dort die Doku „JVA – Karriere hinter Gittern“ gedreht. War echt lustig, eben weil ich einige Darsteller kannte! Aber das war nicht annähernd so hohl wie die Kochverblödung!

        Gefällt mir

  1. Pingback: eds blog

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s