# 4 – Ich leg mich mal eben hin

Montag, 5:37 Uhr

Ich wollte das Taxi abstellen, als ich im Steintor, vor einem Pub einen Winker sah. Ein Mann, mitte 50, stieg an und säuselte:

– Nach Hause in Gröpelingen!

– Wo genau?

– Sag mir erst wie spät es ist!

– Öhm….5.37 Uhr, wieso?

– Ohhhh, scheiße. Das ist schlecht!

– Warum?

– Meine Frau geht gleich zur Arbeit!

– Und jetzt? Nach Hause oder nun nicht?

– Es ist alles verloren! Ist jetzt eh egal! Besser ist es, wenn Ich erst später komme, wenn die alte weg ist!

– Naja, wenn wir jetzt direkt nach Gröpelingen fahren, kommen wir da wohl gegen 6 an…

– Ne, das ist zu früh! Weißte was, fahr mal irgendwo hin. Liefer mich um 6.15 Uhr am schwarzen Weg ab. Ich leg mich mal eben hin! Nur nimm gerade Straßen, nix mit Kreisverkehr oder scharfen Kurven! Gute Nacht!

5 Gedanken zu „# 4 – Ich leg mich mal eben hin

  1. Hallo, Sash (gnit) schickt mich, ich soll das hier lesen…;) Aber im Ernst, schön einen weiteren Born amüsanter Taxigeschichten kennengelernt zu haben. Ist abonniert. Viel Erffolg!

    Gefällt mir

  2. @ Sam – Hat er. Er ist augenblicklich eingeschlafen und er lies sich auch um Punkt 6.12 Uhr ohne Probleme wecken. Die Einnahme der Tour werd ich jetzt mal nicht nennen, aber ich umschreibe es mal mit den Worten „lukrativ“

    @ Joe – So sehe ich das auch 😉

    @ PeterV – Vielen Dank, ich freue mich auf deine Teilnahme 😉

    @ flamebeard0815 – Wer weiß, wer weiß. Mich hätte es auch interessiert, erfahren werden wir es wohl nie…

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s